DE FR IT

 

Projekt eintragen

Die NatureChallenge.swiss ist das Schaufenster zu Mission B. Wir laden Sie ein, detaillierte Informationen und Bilder ihres Flächenbeitrags auf dieser Website hochzuladen. So können Sie Ihr Engagement für die Biodiversität dokumentieren, mit Gleichgesinnten teilen und die ganze Schweiz mit Ihren Ideen inspirieren!

Bereits registriert? Hier geht's zum Login.

Gemeinde
Fläche in Quadratmetern
Flächen, die vor 2019 entstanden sind werden als bestehende biodiverse Flächen registriert und nicht als neue Fläche.
Damit wir Sie allenfalls für weitere Informationen zu Ihrer Fläche kontaktieren können, brauchen wir Ihre Mailadresse.
E-mail

Wir biodiversifizieren die Schweiz!

Zeigen Sie, was Sie für die Natur tun!

Sie wissen, wie wichtig die Biodiversität ist – und deshalb setzen Sie sich dafür ein: Sie säen Wildblumen, stellen einen Topf mit Glockenblumen auf den Balkon oder überlassen eine Ecke im Garten der Natur. Das freut Bienen, Eidechsen und Igel und ist ein wertvoller Beitrag für die Vielfalt der Schweiz.

Ob Sie eine Privatperson sind oder ein Unternehmen vertreten, ob Landwirtschaftsbetrieb, Schule oder Gemeinde – was auch immer Ihr Projekt ist: Zeigen Sie es! Denn Biodiversität geht alle an, und Ihr Beispiel kann andere dazu motivieren, ebenfalls Naturflächen aufzuwerten. Inspirieren Sie die Schweiz mit Ihren Ideen – und veranschaulichen Sie mit Fotos, Texten und Videos, was man alles tun kann, um die Vielfalt der Natur zu erhalten.

Helpline «NatureChallenge»
Haben Sie Probleme mit Ihrem Projekteintrag? Wir helfen Ihnen gerne. Senden Sie Ihre Frage per Textnachricht auf 079 614 68 91

Mit «Mission B – für mehr Biodiversität» ruft das Schweizer Radio und Fernsehen SRF gemeinsam mit RSI, RTR und RTS die Bevölkerung dazu auf, kleine und grosse Flächen mit passenden Massnahmen aufzuwerten und aktiv zu werden für den Erhalt unserer Biodiversität.

Wir vom Verein Festival der Natur sind mit unserer NatureChallenge offizieller Aktionspartner von Mission B und gewissermassen das Schaufenster der Aktion: Wir sammeln und präsentieren die ganze Breite von Massnahmen, die Sie und andere Naturbegeisterte ergreifen. Mit Ihrer Mithilfe wollen wir einen bunten Reigen von Projekten vorstellen, all die tollen Engagements für die Biodiversität zeigen und so die ganze Schweiz mit Ihren frischen Ideen inspirieren!

Die Schweiz ist schön.
Schön vielfältig!
Und schön biodivers!

Wir danken Ihnen für Ihren Beitrag für die Biodiversität!

Mission B in Aktion: Dä Teer muess äwägg

Dä Teer muess äwägg: Naturama Aargau verwandelt versiegelte Parkplätze in biodiverse Flächen – nachahmen erwünscht! Zeig auch du dein Biodiversitätsprojekt auf www.naturechallenge.swiss

Gepostet von Mission B am Donnerstag, 4. April 2019

 

Staff Picks

  • Garten mit Ruderalfläche, Schattenfläche, Wiesenblumen, Sträucher

    300 m² in Luzern

    So geht Biodiversität: In Luzern entsteht ein beispielhafter Naturgarten. Das Beste: Einheimische Pflanzen werden gratis abgegeben…die Natur verdankts!

    Anzeigen

  • Naschbalkon

    1 m² in Bettlach

    En Guete! Noch liegen die Samen in der Erde in der Wohnung. Schon bald aber wachsen in den Hochbeeten und Töpfen auf dem Balkon im solothurnischen Bettlach Wildblumen, Kräuter aber auch Gemüse und Früchte. Ein Naschbalkon für Insekten und Hausbewohner!

    Anzeigen

  • Trockensteinmauer

    45 m² in Zufikon

    Tschüss Thujahecke, grüezi Eidechse! Als Ersatz für eine Thuja- und Bambushecke haben Mission Bler in Zufikon eine 1.5 Meter hohe Trockensteinmauer erstellt, zusammen mit einer Terrasse, die als Hochbeet genutzt werden wird und einheimischen Pflanzen, Eidechsen und Wildbienen eine neue Heimat bietet.

    Anzeigen


    Lass dich inspieren, erfahre mehr über andere Mission B-Projekte: Videos, Bilder, Interviews und Tipps findest du auf unseren Social Media-Plattformen Instagram und Facebook.