Susanne Hefti studierte an der Folkwang Universität Fotografie und arbeitet heute u.a. als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institute for Cultural Studies in the Arts an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Als Fotografin beschäftigt sie sich mit der Analyse von symptomatischen Architekturen und Orten, die Ausdruck sind von gesellschaftlichen und politischen Vorgängen. Ihre Werke waren u.a. im Museum Folkwang und im Helmhaus Zürich zu sehen.