DE FR IT
Login

 

Projekt eintragen

Die NatureChallenge.swiss ist ein Schaufenster zu Mission B. Wir laden Sie ein, detaillierte Informationen und Bilder ihres Flächenbeitrags auf dieser Website hochzuladen. So können Sie Ihr Engagement für die Biodiversität dokumentieren, mit Gleichgesinnten teilen und die ganze Schweiz mit Ihren Ideen inspirieren!

Bereits registriert? Hier geht's zum Login.

Gemeinde
Fläche in Quadratmetern
Flächen, die vor 2019 entstanden sind werden als bestehende Flächen registriert und nicht als neue Fläche.

Sie biodiversifizieren die Schweiz!

Wir zeigen, was Sie für die Natur tun!

Die vielfältige und faszinierende Tier- und Pflanzenwelt der Schweiz ist in Gefahr. Doch Sie alle können die Artenvielfalt der Schweiz unterstützen! Sie stellen einen Topf mit Wildblumen auf den Balkon oder überlassen eine Ecke im Garten der Natur. Das freut Bienen, Eidechsen und Igel und leistet einen wertvollen Beitrag für die Biodiversität.

Ob Sie eine Privatperson sind oder ein Unternehmen vertreten, ob Landwirtschaftsbetrieb, Schule oder Gemeinde – was auch immer Ihr Projekt ist: Zeigen Sie es! Ihr Beispiel kann andere dazu motivieren, ebenfalls Naturflächen aufzuwerten. Inspirieren Sie die Schweiz mit Ihren Ideen – und veranschaulichen Sie mit Fotos, Texten und Videos, was Sie tun, um die Vielfalt der Natur zu erhalten.

Helpline «NatureChallenge»
Haben Sie Probleme mit Ihrem Projekteintrag? Senden Sie Ihre Frage per Textnachricht auf 079 614 68 91 oder als Email an [email protected]

Mit «Mission B – für mehr Biodiversität» ruft das Schweizer Radio und Fernsehen SRF gemeinsam mit RSI, RTR und RTS die Bevölkerung dazu auf, kleine und grosse Flächen mit passenden Massnahmen aufzuwerten und aktiv zu werden für den Erhalt unserer Biodiversität.


Wir danken Ihnen für Ihren Beitrag!


Biodiverse Bushaltestelle

An einer Wädenswiler Bushaltestelle haben Essbares Wädenswil und der Naturschutz Wädenswil ein Insektenparadies geschaffen.

Dä Teer muess äwägg

Tschüss Teer, grüezi Natur: Naturama Aargau verwandelt versiegelte Parkplätze in biodiverse Flächen und schafft eine vorbildliche Klimaoase.

Expertentipp: «Natur schaffen»

Daniela Pauli, Geschäftsführerin vom Forum Biodiversität, präsentiert den praktischen Ratgeber «Natur schaffen» mit Tipps für jeden.

Naturnaher Kita-Aussenraum

Pädagogisch wertvoll und gut für die Natur: Der Kinderort Leolea in Burgdorf hat mit Pro Natura ihren Aussenraum biodivers neu gestaltet.

Bienenhotel macht Schule

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Primarklasse Bachenbülach haben mit BirdLife ein Bienenhotel gebaut und im Dorfzentrum montiert.


Staff Picks

  • Vom Steinbruch zum Naturparadies

    24500 m² in Oberriet (SG)

    So sieht eine biodiverse Deponie aus! Die Betreiber dieser Inertstoff-Deponie realisieren hier die gesamte Endgestaltung ökologisch statt den vorgeschriebenen 10%. Viele Tiere haben den neuen Lebensraum schon erobert!

    Anzeigen

  • Naturnahe Aufwertung des Rollsportparks Schüpfheim

    400 m² in Schüpfheim

    So sind Biodiversität und Sportfläche vereinbar - Neben diesem Rollsportpark sorgen etliche Ausgleichs-Massnahmen für wertvollen, naturnahen Lebensraum für viele Arten.

    Anzeigen

  • Bio Schwimmteich und Blumenwiese

    1000 m² in Lostorf

    Baden inmitten der Natur! In diesem Bio-Teich können sich Menschen erfrischen UND es finden viele Pflanzen und Tiere in und um das Wasser ein zu Hause.

    Anzeigen


    Facebook
    Hallimasch

    Nicht nur die Tiere und Pflanzen, die wir in unserer Umgebung beobachten können, sind Teil der Biodiversität. Verborgen vor unseren Augen spielen sich faszinierende Prozesse ab!

    Gepostet von Mission B am Freitag, 13. September 2019